Platzordnung

Platzordnung BTC GRÜN-WEISS Wiesbaden e.V. 1925

A. Allgemeines

  1. Die Platzordnung gilt für alle aktiven Mitglieder und Gäste.
  2. Spielberechtigt sind nur aktive Mitglieder, die ihren Jahresbeitrag bezahlt haben.
  3. Gäste können nur mit Mitgliedern spielen. Das Vereinsmitglied ist für die Zahlung der Gastgebühr (10€/Erwachsene/Std. u. 5€Jugendliche/Std.) an den Verein verantwortlich. Der Name des Gastes ist in das Kommentarfeld der Buchung des Buchungssystem (eBuSy) einzutragen. Ein Gast kann in der Saison maximal 5mal auf der Anlage spielen. Ab dann ist eine Mitgliedschaft zwingend erforderlich.
  4. Das Spielen auf der Anlage ist nur mit Tennisschuhen (Sandplatztennisschuhe) und in Tenniskleidung gestattet.
  5. Die Vereinsanlage ist unbeschädigt und sauber zu halten. Bei vorsätzlicher oder grobfahrlässiger Beschädigung kann der Verein Schadenersatzansprüche geltend machen. Auf den Plätzen sind Hunde nicht erlaubt.
  6. Die Corona bedingten Abstandsregeln und die Hygienevorschriften sind unbedingt einzuhalten.
  7. Die Desinfektionsmöglichkeiten auf der Anlage sind anzuwenden


B. Platzbelegung

  1. Alle Plätze (1 – 9) sind mit dem elektronischen Reservierungssystem zu reservieren. (Maximaler Vorlauf 48 Std.)
  2. Reservierte Plätze, die nach 15 min. nicht belegt sind, dürfen nach neuer elektronischer Reservierung bespielt werden.
  3. Die Belegungszeit (Spielzeit inklusive Platzpflege) beträgt 60 Minuten für ein Einzel und 90 Minuten für ein Doppel.
  4. Solange Plätze frei sind, darf auf belegten Plätzen nicht abgelöst werden.
  5. Zweit- oder Mehrfachspieler dürfen Erstspieler nicht ablösen. Erstspieler dürfen den Platz der Zweit- oder Mehrfachspieler jederzeit ablösen.


C. Platzpflege

  1. Vor dem Spiel muss der Platz bei Notwendigkeit ausreichend bewässert werden.
  2. Nach dem Spiel bitte den Platz abziehen, die Linien kehren, die Sonnenschirme schließen und in die Röhren stecken.


D. Platzsperrungen

  1. Dem Vorstand bleibt es vorbehalten, Plätze für Training oder Platzpflege etc. zu sperren. Ebenso bei der Nichteinhaltung der Vorschriften bezüglich der Corona Pandemie.


Der Vorstand – Stand 19.03.2021